Warum kastrieren ? - Norwegische Waldkatzen von Vanessa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Soll ich meine Katze kastrieren lassen?


Der ethische Grund:
Abgemagerte und kranke Katzen, die traurig nach Futter suchen. Bei diesem Satz denken die meisten Menschen nur an südlichen Ländern. Doch auch tausende Tiere fristen  in Deutschland ein erbärmliches Leben, kämpfen Tag für Tag ums Überleben.
Natürlich sind Katzenbabys niedlich. Die großen Kulleraugen, das tollpatschige Verhalten usw.
Aber das Leben, in das manche Katzenkinder hineingeboren werden, ist knallhart. Viele von ihnen sind krank, von Parasiten befallen, unternährt oder verletzt. Leider interessiert kaum jemand Ihr Schicksal, obwohl sie auf die Hilfe der Menschen angewiesen sind. Unsere Natur ist einfach nicht mehr so, das Katzen auf sich allein gestellt sein können.
Aus diesem Grund sollten Katzen mit Freigang IMMER kastriert sein. Auch der Kater!  Ich hätte ein schlechtes Gewissen, wenn ich daran Schuld wäre, wenn mein unkastrierter Kater andere Katzen deckt und ich Schuld an das sinnlose Tiervermehren hätte. Evtl stirbt die Mutterkatze bei der Geburt, oder die Babys beginnen schutzlos im Gestrüp oder in einem Schuppen ihr Leben. Werden die Babys gefunden, können sie froh sein, wenn sie ins Tierheim gebracht werden. Damit beginnt aber das Elend im Tierheim, wo die Heime eh überfüllt sind und die Tiere kaum vermittelt werden können. Werden die Babys gefunden und haben weniger Glück, werden sie evtl. umgebracht.
Eine Katze kastrieren zu lassen, ist genauso wichtig. Auch wenn sie sich liebevoll um ihre trächtige Katze kümmern würden, hängt mehr dahinter. Mischlingskatzen, Hauskatzen oder angebliche Rassekatzen ohne Stammbaum gibt es genug in den Tierheimen. Jedes Baby was noch dazu kommt, nimmt einer Tierheimkatze den Platz weg. Es werden Katzen vermehrt, bei denen auch nicht auf Gesundheit und Erbkrankheiten oder Inzest geachtet wurde.

Das soll nicht heißen, man gönnt niemanden die Katzenzucht. Außerdem ist es nicht verboten Katzen oder Hunde zu verpaaren. Dürfen darf es jeder. Doch sollte man überlegen, welche Auswirkungen die eigene Handlung hat. Und wenn man Katzen- oder Hundebabys möchte, sollte man es vernünftig angehen. Was spricht dagegen, den Weg zur Zucht offiziell zu gehen?
Mehr zu diesen Themsa : Warum Vereinszucht?    und   Zucht trotz überfüllter Tierheime?

Gesetzlicher Grund
Viele weitere Orte arbeiten an dem neuen Gesetz der Kastrationpflicht..
http://www.tierschutzbund.de/katzenschutz.html

Gesundheitlicher Grund
Rollige Katzen sind einer großen hormonellen Belastung ausgesetzt sind, der nur durch eine Befruchtung oder durch die Kastration ein Ende gesetzt werden kann. Wird eine Katze nur in der Wohnung gehalten und wird  so nicht gedeckt, kommt es zu einer  “hormonelle Vergiftung”, und es entwickelt sich eine Dauerrolligkeit.
Auch das Krebsrisiko kann durch eine Kastration drastisch gesenkt werden.

Unkastrierte Kater machen meist beim Einsetzen der Geschlechtsreifeeine große Reisen. Dem Geruch eines Weibchens folgend legen sie oft viele Kilometer zurück. Die meisten überfahrenen Tiere werden während dieser Paarungszeit aufgefunden! Auch beim Kampf um ein Weibchen sind Kater zusätzlich erbitterten Katerkämpfen mit anderen Revierkatern ausgesetzt. Dabei werden sie oftmals schwer verletzt und mit tödlichen Krankheiten wie Leukose oder Katzenaids infiziert. Da eine Katze in der Regel von mehreren Katern gedeckt wird, ist auch für sie die Gefahr einer Infektion äußerst hoch.
Auch wenn der Kater nur in der Wohnung bleibt, bedeutet Potenz sehr viel Streß und er wird dann aus Unzufriedenheit in ihrer Wohnung das Markieren anfangen. Wußten Sie, dass auch Katzen markieren oder unsauber werden können, wenn sie potent bleiben?

Außerdem bedeutet Potenz für Kater und Katze viel Streß. Vielleicht haben sie sich ja schon gewundert, warum ihr Kater im Frühling derbe abnimmt. Die Katze sich regelmäßig sehr unruhig verhält. Kastriere Tiere können ein ruhigeres Leben führen und werden auch Ihnen gegenüber viel schmusiger.

Bitte lesen: ich klage an...


Soll ich meine Katze kastrieren lassen?
Ja, das sollten Sie! Auch wenn eine Kastration Geld kostet, ist es besser für die Katze oder dem Kater. Besser als wenn Ihre Katze an Gebärmutterentzündung oder irgendwann an Tumoren erkrankt. Besser als wenn der Kater überfahren wird. Besser als wenn Katze oder Kater sich an eine ansteckende Krankheiten infiziert, deren Behandlung sehr viel teurer ist oder sogar zum Tod der Katze führen kann. Besser als zuzulassen, dass etliche Katzen in Tierheimen versauern, Katzen unter der Geburt sterben oder Kitten nach der Geburt sterben.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü