Katze ist unsauber - Norwegische Waldkatzen von Vanessa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Katze ist auf einmal unsauber geworden. Woran kann das liegen?

Katzen sind von Natur aus sauber und benutzen schon sehr früh ihr eigenes Katzenklo. Die Katzentoilette sollte stets sauber sein. Verwenden Sie lieber weniger Katzenstreuund reinigen sie das Klo öfter, denn ein unsauberes Klo wird von vielen Katzen nicht mehr aufgesucht.
Das Katzenklo  sollte auch immer zugänglich und an einem gut geschützten Ort sein. Man sollte es nicht plötzlich woanders hinstellen.

Wenn die Katze nicht mehr stubenrein ist, kann das viele Ursachen haben, beispielsweise:

  •   die Katze hat eine Blasenentzündung

  •   das Katzenklo ist nass oder riecht übel,

  •   die Katze ist geschlechtsreif und markiert ihr Gebiet,

  •   die Katze leidet unter Durchfall

  •   die Katze langweilt sich, weil sie alleine gelassen wird und protestiert damit.


Behebt man die Ursachen, wird die Katze schnell wieder sauber.

Eine Katze kann auch aus anderen Gründen unsauber sein.Zum Beispiel aus Eifersucht oder wenn ihr etwas nicht passt. Sei es ein neues Familienmitglied oder eine andere Katze.
Unser Kater hat z.B. in das Babybett gemacht, als wir mit unserem Säugling vom Krankenhaus nach Hause kamen. Es war nur einmal. Wir haben uns dann auch ausgiebig mit unseren Katzen beschäftigt und auch die Katze ans Baby gelassen. So wurde es schnell als Familienmitglied akzeptiert. Aber daran sieht man, wie schnell sich Katzen gestört fühlen können und wie sie sich bemerkbar machen.

Bestrafen bringt nur etwas, wenn man die Katze genau in dem Augenblick erwischt, wo sie ihr Geschäft an einem falschen Ort verrichtet oder verrichten will.
Man schimpft am besten mit ihr und trägt sie in ihr Katzenklo. Ich sage z.B. laut " Nein" und hebe sie dann ins Katzenklo,
Schlagen oder die Nase der Katze in ihre Ausscheidungen zu stecken, bringt gar nichts.
Manchmal geht es aber nicht anders und man muss seine eigene Lebensgewohnheiten umstellen, damit das Problem gelöst wird.
Insbesondere dann, wenn die Katze aus Protest unsauber ist (z.B. wenn sie nicht alleine gelassen werden will, das ist bei Katzen in Einzelhaltung oft zu beobachten). Mehr zum Thema Einzelhaltung: Mythos „Katzen sind Einzelgänger“

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü