Giftpflanzen - Norwegische Waldkatzen von Vanessa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Giftpflanzen
Manche Pflanzen sehen so schön aus, können aber böse Auswirkungen auf unsere Katzen haben.

Pflanze

Symptome

Aloë, Bitterschopf

Stark abführend, Nieren-reizend, abortiv

Alpenveilchen

Erbrechen, Durchfall, Kolik, Kreislaufstörungen, Krämpfe, Atemlähmung

Azalee

Speicheln, Erbrechen, Kolik, Durchfall, Zittern, Krämpfe, schwacher Puls, langsames und angestrengtes Atmen

Baumfreund (Baumlieb,Philodendron)

Unruhe, Hyperthermie, Zittern, Nierenschädigung
ev. Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden

Begonie, Schiefblatt

Erbrechen, Durchfall (nach Aufnahme von Knollenbegonie: blutiger Durchfall)

Belladonna-Lilie

Erbrechen, Durchfall, Kolik, Herzrhythmusstörungen, Krämpfe, Zittern

Bergsalbei (Wandelröschen)

Erbrechen, Abmagerung, Anämie

Besenginster, (Besenstrauch, Brem,Frauenschüchel,Gelbe Scharte, Gilbkraut, Grinitsch, Grünling, Grünspan, Hasengei, Kohlheidel, Kühnschoten, Mägdebusch, Witschen  )

Erbrechen, Durchfall, Erregung, Paralyse, Bewusstlosigkeit

Blattfahne (Einblatt)

Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden

buntes Herzblatt (Efeutute)

peicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden

Buntwurz, Buntblatt (Kaladie)

Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus) und Schluckbeschwerden

Chrysantheme, Rainfarn

Benommenheit, Taumeln, Erblindung, Schleimhautreizung, Nieren- und Leberschädigung

Dieffenbachie, Schweigrohr

Starke Schleimhautschwellung, Ödembildung, Blasen, Ulzera, Salivation, Erbrechen, Schluckbeschwerden, Stimmverlust, Durchfall, Herzrhythmusstörungen, Konvulsionen, Krämpfe, Nierenschädigung, Inkoordinaton, Apathie, Körperschwäche,Kolik.

Efeu (Eppig,Grabefeu, Wintergrün)

Salivation, Erregung, Erbrechen, Durchfall, Krämpfe, Paralyse

Eselskopf

Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus) und Schluckbeschwerden

Feigenbaum-Arten (Gummibaum)

Erbrechen, Durchfall. Bei grossen Mengen Krämpfe und Paralyse

Fensterblatt

Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden

Fettpflanze (Flammendes Kätchen, Madagaskarglöckchen)

Dyspnoe, Konvulsionen, Paralyse

Flamingoblume

Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden

Kaladie

Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus) und Schluckbeschwerden

Klivie, Riemenblatt

Salivation, Erbrechen, Durchfall, bei grösserer Dosis zentrale Lähmung.

Kolbenfaden

Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Krämpfe, Herzrhythmusstörungen, Leber- und Nierenschäden

Korallenstrauch, Korallenbäumchen, Korallenkirsche

Erbrechen, Durchfall, Kolik

Krebsblume, Kroton, Wunderstrauch

Salivation, Maulschleimhautläsionen, Erbrechen, Durchfall

Oleander, Rosenlorbeer

Apathie, Erbrechen, Kolik, Durchfall (evt. blutig), Schleimhautirritation, Herzrhythmusstörung, kalte Extremitäten, Tod durch Herzlähmung

Palmfarn

Erbrechen (evt. blutig), Durchfall (evt. blutig), Kolik, Schwäche, Depression, Krämpfe, Koma, Leberschädigung

Philodendron

Unruhe, Hyperthermie, Zittern, Nierenschädigung
ev. Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden

Prachtlilie, Ruhmeskrone

Kolik, Salivation, Apathie, schwankender Gang, Zähneknirschen, Erbrechen, Durchfall, Kreislaufstörungen bis Kollaps, Paralyse; Tod kann nach 1-3 (bis 7) tägiger Dauer durch Atemlähmung eintreten.

Purpurtute

Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus) und Schluckbeschwerden

Ritterstern

Erbrechen, Durchfall, Kolik, Herzrhythmusstörungen, Krämpfe, Zittern

Wandelröschen

Erbrechen, Abmagerung, Anämie

Weihnachtsstern,Poinsettie, Adventsstern

Erbrechen, Zittern, Lungenödem Apathie, verzögerte Reflexe, erhöhter Speichelfluß, Exitus

Zimmerkalla

Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus) und Schluckbeschwerden

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü