"Augen auf beim Kittenkauf" - Norwegische Waldkatzen von Vanessa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Was sollte man beim Kittenkauf beachten?

Die Wahl des Züchters
(Auch bei Züchtern gibt es "schwarze Schafe")
Fragen Sie den Züchter Löcher in den Bauch !


Folgende Punkte sollten sie immer im Hinterkopf behalten:

  • Ein seriöser Züchter würde kein Kitten vor der 12 Woche abgeben (nur Vermehrer, denen es um eine billige Aufzucht geht, geben ihr Kitten vorher ab) Mehr zu dem Thema: Gut sozialisiertes Kitten

  • Ein seriöser Züchter kann Ihnen voller Stolz die ganze Wohnung und alle Tiere zeigen

  • Es wird kein Tier in "Einzelhaft" gehalten. Wenn Sie in der Wohnung des Züchters sitzen, beobachten Sie die Katzen. Fühlen sich die Katzen wohl? Wirken die Katzen so, dass es für sie selbstverständlich ist im Wohnzimmer zu laufen und zu schlafen? Fragen Sie den Züchter direkt nach seiner Katerhaltung. Sitzt er irgendwo im Keller oder in einem Raum allein?

  • Die Wohnung des Züchters ist sauber.

  • Sind die Katzen zutraulich oder verängstigt?

  • Tobt das Kitten mit den anderen?

  • Ist die Atmung des Kitten regelmäßig, oder hustet und niest es?

  • Sehen alle Katzen wie auch die Kitten gesund aus? Dazu gehört: klare Augen, glänzendes Fell, normaler Bauch und saubere Nasen. Ein seriöser Züchter würde Ihnen kein kränkliches Kitten verkaufen.

  • Ich bin der Meinung, dass ein Züchter auch einen Verein angehören sollte. Denn nur so ist der Züchter einer gewissen Kontrolle ausgeliefert. Und das gibt den Kittenkäufer eine gewisse Garantie. Siehe Thema: Warum Vereinszucht? Dieser Verband muss ein eingetragener Verein sein. Dies erkennen Sie am e.V.

  • Ein seriöser Züchter würde auch niemals seine potenten Tiere draußen frei rum laufen lassen. Mehr zu dem Thema: Warum kastrieren?

  • Er gibt seine Kitten nie ungeimpft ab.

  • Auch steht er Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Auch nach dem Kauf eines Kitten.

  • Er hat eine gewisse Grundkenntniss über Krankheiten bzw kann Ihnen wenigsten Infoseiten zum Durchlesen empfehlen.

  • Ein seriöser Züchter ist manchmal vielleicht etwas übervorsichtig und fragt Sie viele Dinge. Aber das zeigt nur seine Liebe zu seinen Tieren.


Folgende Seite möchte ich noch verlinken: http://www.berliner-pro-kat.de/kauf.htm

Fragen, die Sie dem Züchter Ihrer Wahl unbedingt stellen solten:

  • Fragen Sie, was für Leistungen und Impfungen seitens des Züchters im Preis eingeschlossen sind.

  • Fragen Sie nach Pflege, Fressgewohnheiten, Impfplan, Charakter und Eigenschaften des Kitten

  • Fragen Sie nach einem Kaufvertrag. Denn ein Kaufvertrag schützt sowohl Ihre Interessen wie auch die Interessen des Züchters.

  • Fragen Sie nach den Gesundheitsvorsorgen der Elterntiere.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü